Im Restaurant Toscana in Therwil wird ein italienischer Essenstraum wahr

 

Unser italienisches Restaurant Toscana in Therwil, Basel bietet wunderbare Pizza, Pasta und natürlich besondere, italienische Spezialitäten. Ob Vorspeisen. Traditionelle Gerichte, oder italienische, regionale Gerichte, in der Pizzeria Toscana bekommt man eine wunderbare, abwechslungsreiche und immer wieder überraschende Küche geboten. Unser italienisches Restaurant Toscana in Therwil, Basel, zeigt, wie vielseitig und abwechslungsreich die italienische Küche ist. Die italienische Küche besteht aus einer Vielzahl, regional variierender Gerichte. Darunter befinden sich besondere italienische Spezialitäten, die nicht überall zu finden sind, aber gerne in ein italienisches Restaurant gehören. Historisch unterscheidet man zwischen der bäuerlichen Küche und der städtischen Küche. Damit meint man die Cucina altoborghese, womit die exklusive Küche der Städte seit der Renaissance gemeint ist und der Cucina povera, der regionalen bäuerlichen Küche. Beide Küchen weisen ihre besonderen italienischen Spezialitäten auf und können auf eine Vielzahl von frischen und spannenden Zutaten zurückgreifen.

Unser italienisches Restaurant Toscana in Therwil verwendet all diese wunderbaren Elemente der italienischen Küche. Da ist vor allem das herrliche Olivenöl, die diversen Käsesorten. Wir alle kennen den wunderbaren Parmegiano, Mozarella und den kräftigen Gorgonzola. Natürlich fehlt in der Pizzeria Toscana in Therwil nicht die Pizza Gorgonzola, die auf Wunsch mit anderen italienischen Spezialitäten belegt werden kann. Zum Beispiel mit den hervorragenden Fleisch- und Wurstspezialitäten, wie Mortadella, Salami, San-Daniele-Schinken und dem unverwechselbaren Parmaschinken. Zur Pasta und Pizzas kommt, dass unser italienisches Restaurant, Basel und Therwil, natürlich noch das reichhaltige Angebot der einheimischen Weine zu bieten hat. Auch hier bietet das Restaurant Toscana in Therwil, Basel, eine breite Palette und man findet garantiert seinen besonderen Wein zur Pizza, Pasta oder anderen italienischen Spezialitäten. Wer kennt ihn nicht den Barolo oder Chianti. Jedes Italienische Restaurant bietet Ihnen einen Barolo oder Chianti zu Ihren Gerichten.

 

Essen nach italienischer Tradition im Restaurant Toscana in Therwil

Unser Italienisches Restaurant, die Pizzeria Toscana oder das Restaurant Toscana,in der Schweiz, in Basel und Therwil weiss um die Tradition in der italienischen Küche. Unser italienisches Restaurant Toscana in Therwil pflegt selbstverständlich die italienische Tradition und folgt gern der italienischen Menüfolge. In Italien ist es üblich, dass das Abendessen die Hauptmahlzeit darstellt. Unser Italienisches Restaurant Toscana serviert Ihnen gerne ein Abendessen, nach italienischer Art, bestehend aus einer Vorspeise, Antipasto, zwei Hauptgängen und einer Nachspeise. Auch hier finden sich immer wieder besondere italienische Spezialitäten. Unser italienisches Restaurant Toscana bietet die typischen Spezialitäten aus allen Regionen Italiens. Italien ist ein Land mit unterschiedlichen klimatischen, wie geografischen Verhältnissen. Die einzelnen Regionen Italiens haben verschiedene kulinarische Spezialitäten hervorgebracht, darum findet man immer ein Italienisches Restaurant, dass eine besondere Pizza, Pasta, oder eine andere italienische Spezialität, einer bestimmten Region, zu bieten hat. Die italienische Küche ist so vielfältig, dass man bald schon gar nicht mehr von einer italienischen Küche sprechen kann.

Italienische Spezialitäten – Vorspeisen und Hauptgänge werden überall ein wenig anders serviert

Unser Italienisches Restaurant Toscana in Therwil, serviert vor den Hauptgängen, so wie es in Italien üblich ist, verschiedene, meist kleine, leichte Gerichte. Im Restaurant Toscana in Therwil werden zuerst kalte italienische Spezialitäten, Antipasti, serviert. Im Anschluss folgen warme Antipasti. Hier ist es wieder üblich, dass ein Italienisches Restaurant gern die Spezialitäten serviert, aus deren Region man kommt. Kommen die Besitzer aus Küstenregionen, werden wohl eher Antipasti auf Basis von Meeresfrüchten gereicht, während ein anderes Italienisches Restaurant ansonsten eher Wurst-und Schinkenaufschnitt anbietet. Anders als in anderen Restaurants, serviert ein Italienisches Restaurant, den Käse als Antipasti, dazu kommen noch unzählige Vorspeisen, die auf Gemüse basieren. Egal, was man wünscht, ein gutes Italienisches Restaurant bietet viele verschiedene Antipasti an. Nach den Antipasti bietet ein Italienisches Restaurant den ersten Hauptgang, den primo piatto. Dieser Hauptgang besteht meist aus einem Pasta- oder Gnocchi-Gericht. Im Norden Italiens wird gern ein Risotto serviert.

Ein anderes Italienisches Restaurant serviert vielleicht zudem verschiedene Suppen, creme, zuppe oder minestre. Zu den primi piatti werden in der Pizzeria Toscana in Therwil ebenfalls Salate aus Pasta oder Reis serviert. Unser Italienisches Restaurant Toscana in Therwil serviert beim zweiten Gang entweder ein Fleischgericht, oder ein Fischgericht. Auch frittierte Gerichte werden serviert. Dazu gehören z.B. gebratene Steinpilze, Käse-oder Eigerichte.

 

Ein gutes Glas Wein darf nie fehlen, auch nicht im Restaurant Toscana in Therwil

Viele Italienische Restaurant bieten nebst zahlreichen Pizzas ebenfalls meist eine grosse Auswahl an Weine an. Aufgrund der verschiedenen klimatischen Bedingungen innerhalb Italiens bestehen grosse geschmackliche Unterschiede zwischen den einzelnen Weinen. Qualitativ werden die Weine zwischen Landweinen und Qualitätsweinen unterschieden. Der Charakter eines Weines entscheidet, zu welchem Gang er serviert wird. Ein Italienisches Restaurant verfügt meist über eine grössere Anzahl an Weinen und wird zu den einzelnen Gängen, den entsprechenden Wein empfehlen. In der Pizzeria Toscana in Therwil erhalten Sie als besondere italienische Spezialität, den toskanischen Vino Santo zum Dessert. Es ist ein besonderer Dessertwein und wird gern mit den sogenannten Cantuccini gereicht. Als gut geführtes Italienisches Restaurant in Therwil, bieten wir zum krönenden Abschluss den wunderbaren Espresso an. Er darf nach einem guten Essen natürlich nie fehlen.